Flammen, Licht und viel Wärme

 

Heizkamine beherrschen heute häufig moderne Wohnräume durch ihre imposanten Sichtscheiben. Oft sogenannte Tunnel - mit zwei Scheiben - als Raumteiler zwischen Wohn- und Essbereich.

Heizkamine verfügen über teils riesige Brennräume mit bis zu 12 KW Heizleistung. Dies ermöglicht die schnelle Erwärmung großer Räume mit warmer Luft. Optimal für ältere Objekte mit geringer Wärmedämmung und Räume welche nur unregelmäßig beheizt werden müssen, zum Beispiel Ferien- oder Wochenendhäuser.

 

Der Preis für die hohe Heizleistung und die schnelle Erwärmung liegt in einem verhältnismäßig hohen Brennstoffverbrauch und des Verlusts der Luftfeuchtigkeit durch die Luftaufheizung. Letzteres kann man durch den Aufbau eines Heizkamins als Hypokauste vermindern. Das bedeutet die Lufterwärmung durch einen geschlossenen Korpus im Ofen zu belassen und nicht die Raumluft aufzuheizen. Dadurch erwärmt der Ofen lediglich den Schamottmantel des Ofens und nicht die Raumluft. Im Ergebnis entsteht ein Strahlungsofen mit deutlich geringerer Leistung gegenüber einem Grundofen. Jedoch mit großem Brennraum und schneller Erwärmung.



 

Der hier gezeigte Heizkamin ist als Hypokauste aufgebaut. Er dient als gelegentliches Showfeuer für´s Wochenende und an besonders kalten Tagen als Zusatzheizung.

Der verwendete Brennraum der Firma M-Design besticht durch seine hochwertige Verarbeitung, seine moderne Verbrennungstechnik und einer Rahmenlosen Sichtscheibe.

Auch dieser Heizkamin wurde als Hypokauste gesetzt. Die große Sichtscheibe erlaubt einen guten Blick auf das Feuer und eine schnelle Erwärmung im Umkreis. Die Feuerbank läd zum gemütlichen Verweilen ein und seine Natursteinwand mit der Dekonische machen ihn zum Prunkstück des Wohnbereiches. 

Weitere Heizkamine finden Sie in unseren Impressionen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuer-Träume